A-Jugend schießt Bühlau ab

SV Niederau 1891 e.V. Abt. Handball

A-Jugend schießt Bühlau ab

Zum zweiten Spiel des heutigen Heimspieltages war der TSV Dresden-Bühlau bei unserer A-Jugend zu Gast. Die Dresdner reisten mit gerade sieben Spielern nach Weinböhla.

Gerade Anfang der ersten Halbzeit merkte man unserer A-Jugend an, dass sie dieses Spiel nicht Ernst nahmen. So spielten unsere Jungs dann auch. Es war wirklich nicht schön anzusehen was die Mannschaften auf die Platte brachten. Das Spiel gestaltete sich ziemlich ausgeglichen. Wir machten viele Fehler und Bühlau konnte einfache Tore erzielen.

Mit 20:17 ging es in die Kabinen.

Scheinbar hatten die Niederauer Trainer die richtigen Worte in der Pause gefunden. Denn unsere Jungs kamen nun motiviert aus der Pause. Jetzt zeigten sie was in ihnen steckt. Aus einer verbesserten Abwehr und einen immer besser werdenden Torhüter fingen die Niederauer an Bühlau auseinander zu nehmen. Ein 6:0 Lauf legte den Grundstein und unsere Jugend setzte sich bis auf 28:20 ab. Nun hatten die Dresdner nichts mehr entgegen zu setzen. Die A-Jugend ließ nicht locker und setzte sich weiter ab. Bühlau konnte ab der 45. Minute bis zum Schluss nur noch drei Tor erzielen. Niederau hingegen schoss in dieser Zeit achtzehn Tore.

Am Ende war ein 53:30 Sieg unserer A-Jugend auf der Anzeigetafel zu lesen.

Schuster 7/1, Solarek 2, Wolf 6, Chrobok 4, Geneis 1, Ilschner 7/2, Gröger 5, Jentsch 7, Huhn 7, Zschocke 3, Falkenberg 1, Götze (TW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.