Das nächste Auswärtsspiel für die A-Jugend

Handballverein in Niederau bei Meißen

Das nächste Auswärtsspiel für die A-Jugend

Samstag, bei strahlenden Sonnenschein, machte sich unsere A-Jugend zum nächsten Punktspiel nach Dresden Bühlau auf. Nachdem unsere Jungs in der Vorwoche nur knapp einer Niederlage entgangen waren, war jetzt Wiedergutmachung angesagt.

Der Start verlief etwas holprig. Unsere Fans sahen, dass sich die Niederauer bemühten ins Spiel zu kommen. Zwar konnten wir immer wieder leicht in Führung gehen, aber in der Deckung waren zu viele Löcher durch die Bühlau immer wieder schlüpfen konnte und so einfache Tore erzielte. Nachdem wir ab der zwanzigsten Minute einem zwei Tore Rückstand hinterher laufen mussten, konnten sich die Jungs wieder heran kämpfen und wieder in Führung gehen. So verlief die erste Halbzeit ziemlich ausgeglichen. Mit einer 16:19 Führung ging es dann in die Pause.

Spätestens jetzt wusste jeder, dass das hier kein Selbstläufer werden würde. Die zweite Halbzeit begannen unser Jungs dann um so konzentrierter. Jetzt stellten wir eine gute Abwehr auf die Platte und konnten so nach vorn schneller einfache Tore erzielen. Nur die nicht verwandelten Siebenmeter Strafwürfe ließen zu wünschen übrig. Von vier Schützen traf nur einer ins Tor. Aber es war in dieser Situation nicht entscheidend. Bis zur 42. Minute konnten wir uns einen sechs Tore Vorsprung herausarbeiten. Jetzt hatten wir den Dresdnern den Zahn gezogen und konnten befreit aufspielen. Zum Ende ließen bei Bühlau auch die Kräfte nach, sich noch einmal aufzubäumen. So kamen unsere Jungs mit einem 24:37 Auswärtssieg aus der Landeshauptstadt ins Dorf zurück.

Götze (TW), Schuster 3, Solarek 1, Wolf 3/2, Chrobock 3, Geneis 2, Gröger 3, Jentsch 6, Schmidtchen 2, Huhn 6, Zschocke 5, Clauß 1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.