Kampfspiel in Weinböhla

SV Niederau 1891 e.V. Abt. Handball

Kampfspiel in Weinböhla

Zum Punktspiel empfing unsere B-Jugend die SG Weixdorf in Weinböhla. Diesen Gegner konnten wir noch nicht einschätzen, da Weixdorf in der Vorrunde in einer anderen Staffel war. Erstmals in dieser Saison konnte unser Trainerteam aus einem vollen Kader schöpfen. Beim SV waren alle Spieler Plätze auf dem Spielprotokoll ausgefüllt. Weixdorf hingegen reiste mit einer körperlich starken Mannschaft nach Weinböhla.

Gleich zum Anfang des Spieles merkten unsere Jungs, dass es hier kein Zuckerschlecken wird. Sichtlich beeindruckt von der körperlich robusten Gangart der Weixdorfer, mussten sich die Niederauer erst in das Spiel hinein kämpfen. So ist es nicht verwunderlich, dass wir einem kleinen Rückstand hinterher laufen mussten. Nach einer kleinen Umstellung in der Deckung bekamen unsere Jungs die SG immer besser in den Griff. Aber das Spiel war Ausgeglichen.

Mit dem 12:12 kam der Pausenpfiff.

In der zweiten Halbzeit stellten die Niederauer Trainer noch einmal um und wir konnten uns noch mal steigern. Mit einem 5:0 Lauf konnte sich Niederau absetzen. Erst eine Auszeit des Gegners konnte unseren Lauf stoppen. Nun wurde aber das Spiel immer ruppiger. Viele kleine und große Nicklichkeiten machten unserer B-Jugend das Spielen schwer. Nun war aber der Kampfgeist geweckt. Es wurden nun noch einmal alle Kräfte mobilisiert und gekämpft bis zum Umfallen. Am Ende konnten wir den Vorsprung bis zum Schlussgong halten.

Mit einer tollen Mannschaftsleistung erkämpfte sich unsere B-Jugend einen 27:23 Heimsieg.

Heyne (TW), Schuster 1/2, Solarek 1, Eckert 1, Wolf 3/2, Chrobock 1, Geneis 1, Ilschner 8, Gröger 1, Jongen 1, Schmidtchen, Huhn 5, Falkenberg, Götze

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.