Lehrstunde in der Ballsport Arena

Handballverein in Niederau bei Meißen

Lehrstunde in der Ballsport Arena

Am gestrigen Samstag machte sich unsere A-Jugend zum nächsten Punktspiel in die Landeshauptstadt auf. Mit sehr wenig Personal fuhren wir zum HC-Elbflorenz. Wir hatten gerade einmal einen Wechselspieler an Bord. Trotzdem hatten wir uns vorgenommen, ein gutes Spiel abzuliefern.

Das Vorhaben ging gründlich in die Hose. Schon in den ersten Minuten überrollte uns der HC förmlich. Wir brachten im Angriff rein gar nichts auf die Reihe und daraus folgten schnelle einfache Tore für Elbflorenz. Wir schossen in neun Minuten ein Tor und der HC, in der gleichen Zeit, neun Tore. Es wurde bis zur Halbzeit nicht besser.

Das beim Halbzeitstand von 9:29 gegen uns die Messen gelesen waren, muss nicht erwähnt werden.

Es stand Schadensbegrenzung auf dem Plan. Aber auch das scheiterte an der Einstellung einiger Spieler. So müssen wir uns nicht wundern, dass das Spiel mit einer Klatsche von 18:57 beendet wurde.

Jetzt heißt es das Spiel abhaken und am nächsten Sonntag gegen den HSV Dresden zu Hause eine Reaktion zeigen!

Götze (TW), Jongen 1, Claus, Geneis 3, Ilschner 6, Gröger 1/2, Jentsch 3, Huhn 2