Wichtige Punkte im Abstiegskampf

Handballverein in Niederau bei Meißen

Wichtige Punkte im Abstiegskampf

Am Sonntag war unsere erste Männer Mannschaft zum Derby in Großenhain gefordert. Für zusätzliche Spannung sorgte die Tabellen Situation. Beide Mannschaften trennt nur ein Punkt in der Tabelle. Also Abstiegskampf und Derby vereint.

Der Druck das Spiel zu gewinnen war eindeutig auf Niederauer Seite, da wir im Hinspiel gegen Großenhain verloren hatten. Etwas verkrampft begannen unsere Männer das Spiel. Im Angriff lief nicht viel zusammen. Wir wollten aus Einzelaktionen Tore erzielen anstatt miteinander geduldig die Angriffe auszuspielen. So kam Großenhain zu einfachen Gegenstoß-Toren. Der HC konnte bis zur siebenten Minute mit 5:1 in Führung gehen. Aber dann kamen wir langsam ins Spiel. Tor um Tor und mit eisernen Willen konnten sich die Niederauer binnen der nächsten acht Minuten heran kämpfen und ausgleichen. Jetzt war es das erwartete Spiel auf Augenhöhe.

Mit einer 11:12 Führung unserer Männer ging es dann zum Pausentee.

Niederau kam besser aus der Kabine und wir konnten unseren Vorsprung auf drei Tore ausbauen. Aber schon nach weiteren zehn Minuten hatte Großenhain den Vorsprung egalisiert und konnte in Führung gehen. Eine Auszeit musste den Spielfluss vom HC unterbrechen. Das Trainerteam stellte unsere Männer noch mal neu ein und das zeigte Wirkung. In der 49. Minuten wechselte die Führung wieder auf die Niederauer Seite. Jetzt zündeten unsere Männer noch einmal den Turbo und setzten sich auf vier Tore Vorsprung ab. Die Abwehr kämpfte leidenschaftlich und unser Torhüter vereitelte noch ein paar 100% Torchancen von Großenhain. Der HC kam zwar fünf Minuten vor Schluss noch einmal auf ein Tor heran, aber die Niederauer kämpften wie die Löwen und gaben die Führung nicht mehr aus der Hand.

In diesem rassigen Derby, dass seinem Namen alle Ehre gemacht hat, konnten sich unsere Männer durch einen riesigen Support unser zahlreich mitgereisten Fans mit 32:28 durchsetzen.

Ein großes Dankeschön an unsere Fans die uns zu jedem Spiel so großartig im Abstiegskampf unterstützen.

Hein (TW), Juhrsch, Lessig 3/3, Kirste 4, Fetzer, Wätzig, Haberstock 7, Bethke, Kriegel 6, Blanc 4/2, Hirsch, Ritter, Steinert 2, Dörfel 1, Meixner (TR), Claus (TR), Gröger (TR)